Deutsch

Leistungsstarke, tragbare neue 2-Kanal Oszilloskope

1. Mai 2020 | Oszilloskope

Neue Meter erweitern das Fluke-Sortiment tragbarer Oszilloskope für die anspruchsvollsten Anwendungen und Umgebungen

Tragbare 2-Kanal-Oszilloskope

Die neuen Fluke ScopeMeter®190 Series II Tragbare 2-Kanal-Oszilloskope kombinieren die Möglichkeiten eines 2-Kanal-Oszilloskops mit einem 5.000-Digits Digitalmultimeter und papierlosen Aufzeichnungsmethoden und bilden ein fortschrittliches Prüf- und Messwerkzeug, auf das Service- und Wartungstechniker sich verlassen können, wenn sie im Außeneinsatz Leistungsprobleme von Geräten beheben.

Die 2-Kanal-Modelle erweitern die kürzlich vorgestellten 4-Kanal Modelle der ScopeMeter 190 Series II, um die erste vollständige Produktreihe von tragbaren Hochleistungsoszilloskopen mit 2 oder 4 unabhängig isolierten Eingangskanälen zu bilden, mit einem robusten Gehäuse und CAT III 1.000V / CAT IV 600V Sicherheitsklassifizierung. Die Fluke ScopeMeter Testwerkzeuge sind ideal für Service-, Installations- oder Wartungsaufgaben an industrieller Elektronik, elektronischen Maschinen oder Steuersystemen.

Warum sind diese Oszilloskope anders?

Oszilloskope sind Werkzeuge, die elektrische oder elektronische Fehlerbehebungstechniken erweitern, indem sie ein eindeutiges Bild davon liefern, wie ein elektrisches Signal genau aussieht. Durch eine visuelle Analyse der Wellenform können Sie umgehend gängige Signalstörungen wie Rauschen, Verzerrungen oder Transienten erkennen. Eine genaue Analyse der Wellenform über die Amplituden- oder Zeitdomäne kann Fehler aufdecken, wie beispielsweise Signaldämpfung, -fluktuation, -drift oder sogar ungewollte Off-Sets und Jitter. Die Erfassung und Beurteilung dieser Anomalien ist der erste Schritt bei der Diagnose eines elektrischen Systemfehlers. Die ScopeMeter-Modelle verfügen über einen großen Speicher für maximal 10.000 Abtastwerte pro Kanal, sodass Sie auch sehr kleine Teile der Signalform detailliert untersuchen können.

Die Fluke ScopeMeter Oszilloskope sind der Industriestandard für tragbare, sichere und robuste Oszilloskope. Sie kombinieren ein versiegeltes Gehäuse, das staubdicht und sturzsicher ist, gemäß IP51, mit einem Design, das entworfen wurde, um 3 g Vibration oder 30 g Stoß zu widerstehen.

Beliebte Verbesserungen in der neuen 190 Serie II umfassen eine längere Batterielebensdauer, im Betrieb austauschbare Batterien und eine höhere Sicherheitsklassifizierung. Das ScopeMeter operiert bis zu vier Stunden mit einem 2.400 mAh Li-Ion Pack (Standard bei 4-Kanal-Modellen, optional für die 2-Kanal-Modelle). Die Batterieabdeckung ermöglicht es, einen frisch geladenen Akku schnell auszutauschen. Unabhängige elektrisch isolierte Eingänge, sicherheitsbewertet gemäß CAT III 1.000 V / CAT IV, machen es für Ingenieure oder Techniker sicher, alles von Niederspannungssteuersignalen bis hin zu einer 3-Phasen Stromversorgung zu messen.

Die ScopeMeter 190 Serie II ist erhältlich in 200 MHz und 100 MHz, entweder 2-Kanal oder 4-Kanal, plus ein zusätzliches 2-Kanal 60 MHz Modell. Mit bis zu 2,5 GS/s Abtastrate und tiefem Speicher von bis zu 10.000 Erfassungspunkten pro Eingang erfasst die neue 190 Serie II jede Wellenform oder Wellenformabnormalität und gibt diese wieder. Mit zwei elektrisch isolierten USB-Anschlüssen kann der Benutzer Daten einfach auf einem USB-Gerät speichern oder das Gerät mit einem PC verbinden und Wellenformen oder Bildschirmabbildungen zur Datenanalyse oder Archivierung transferieren.

Welche Werksinstandhaltungs- und Außendienstanwendungen?

Techniker und Ingenieure benutzen diese tragbaren Oszilloskope für eine Vielzahl von Werkinstandhaltungs- und Außendienstanwendungen – von der Installation und Kommissionierung zu Wartung und Instandhaltung industrieller, elektromechanischer, Prozess- und Automatisierungselektronik; medizinisches Bildgebungsgerät und Kommunikations- und Luftfahrtelektronik. Mit der Zunahme von sowohl Robotik- als auch Co-Gen-Systemen erfordern viele industrielle Einrichtungen nun die Möglichkeit der Erfassung, Anzeige und Diagnose von amplituden-, zeit-, wellenform oder störungsbezogenen Problemen von Signalen von Motorsteuerungen, programmierbaren Logiksteuerungen, Stromversorgung, Wandlern, Aktuatoren, Sensoren und Encodern.

Erfahren Sie mehr über die tragbaren ScopeMeter-Oszilloskope der 190 II Serie