Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator

  • Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator | Fluke
  • Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator | Fluke
  • Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator | Fluke

Wichtigste Merkmale

Der neue Multifunktions-Prozesskalibrator Fluke 725 ist ein besonders leistungsstarkes und dabei äußerst bedienungsfreundliches Gerät. Mit seinen Mess- und Geberfunktionen können Sie nahezu jeden Prozessparameter messen und geben bzw. simulieren.

  • Kompakte Form, robustes, zuverlässiges Design überzeugt im Einsatz vor Ort
  • Gleichzeitige Anzeige von Eingangs- und Ausgangswerten auf einem ablesefreundlichen Doppeldisplay
  • Messen von Spannung, mA, Widerstandsthermometern, Thermoelementen, Frequenz und Widerstand zum Prüfen und Kalibrieren von Sensoren und Transmittern
  • Geben/Simulieren von Spannung, mA, Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Frequenz, Widerstand und Druck, um Transmitter zu kalibrieren.
  • Messen/Geben von Druck mit einem der 29 Druckmodule der Serie Fluke 700Pxx
  • Geben von mA mit gleichzeitiger Druckmessung zum Prüfen und Kalibrieren von Ventilen und Strom-Druckwandlern (I/p)
  • Prüfen von Durchflussmessern mit Funktionen für Frequenz und Impulse pro Minute (CPM)
  • Durchführen von schnellen Linearitätsprüfungen mit automatischen Stufen- und Rampenfunktionen
  • Speisen von Transmittern mittels der Schleifenstromversorgung bei gleichzeitiger mA-Messung
  • Zuverlässige Kalibrierung von schnell getakteten RTD-Transmittern und SPS bis hinunter zu einer Impulsdauer von nur 10 ms.

Brauchen Sie höhere Genauigkeit und Funktionen zur Impulsgebung, Zählung und anderes mehr? Dann ist der Multifunktions-Präzisions-Prozesskalibrator Fluke 726 das richtige Gerät für Sie.

Brauchen Sie einen eigensicheren Multifunktions-Prozesskalibrator? Dann ist der eigensichere Multifunktions-Prozesskalibrator Fluke 725EX das richtige Gerät für Sie.

Soll Ihr Kalibrator mit Dokumentations- und HART-Kommunikationsfunktionen ausgestattet sein? Dann ist der Dokumentierende Prozesskalibrator Fluke 754 mit HART-Funktionalität das richtige Gerät für Sie.

Kostenlose Vorführung anfordernJetzt kaufen

Produktübersicht: Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator

Vielseitig und leistungsstark

Wenn Sie den Multifunktions- Prozesskalibrator Fluke 725 mitnehmen, sind Sie in der Lage, praktisch alle Prozessparameter zu messen und zu geben bzw. zu simulieren. Messen und geben Sie Schleifenstrom, Spannung, Temperatur (Widerstandsthermometer (RTD) und Thermoelemente), Frequenz, Widerstand sowie Druck über optionale Druckmodule.

Der Fluke 725 ist sofort einsetzbar, wenn Sie ihn zur Hand nehmen. Die Bedienung erfolgt mit einfachen Einstellern und ohne Menüs.

Brauchen Sie mehr Genauigkeit, Impulsgebung, Zählung und anderes mehr? Dann ist der Multifunktions-Prozesskalibrator mit hoher Genauigkeit Fluke 726 das richtige Gerät für Sie.

Brauchen Sie einen eigensicheren Multifunktions-Prozesskalibrator? Dann ist der eigensichere Multifunktions-Prozesskalibrator Fluke 725EX das richtige Gerät für Sie.

Soll Ihr Kalibrator mit Dokumentations- und HART-Kommunikationsfunktionen ausgestattet sein? Dann ist der Dokumentierende Prozesskalibrator Fluke 754 mit HART-Funktionalität das richtige Gerät für Sie.

Technische Daten: Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator

Messfunktionen (Genauigkeit spezifiziert als ± ([% vom Messwert] + [Anzahl der niederwertigsten Stellen])
Gleichspannung 30,000 V 0,02 %+ 2 (oberes Display)
30,000 V 0,02 %+ 2 (unteres Display)
100,00 mV 0,02 % + 2
-10,00 mV bis 75,00 mV 0,025 % + 1 (über TE-Anschluss)
Gleichstrom 24,000 mA 0,02 % + 2
Widerstand 0,0 bis 400,0 Ω 0,1 Ω (4-Leiter), 0,15 Ω (2- und 3-Leiter)
401 bis 1500 Ω 0,5 Ω (4-Leiter), 1 Ω (2- und 3-Leiter)
1500 bis 3200 Ω 1 Ω (4-Leiter), 1,5 Ω (2- und 3-Leiter)
Frequenz 2,0 bis 1000,0 CPM 0,05 % + 1
1,0 bis 1100,0 Hz 0,05 % + 1
1,00 bis 10,00 kHz 0,05 % + 1
Empfindlichkeit min. 1 Vss
Druck Genauigkeit bis 0,025 % vom Bereichsendwert mit jedem der 29 Druckmodule (detaillierte Spezifikationen siehe bei Druckmodulen unter Optionen und Zubehör) Module erhältlich für Differenzdruck, Überdruck, Vakuum, Absolutdruck, Dualdruck und Hochdruck.
Geberfunktionen (Genauigkeit spezifiziert als ± ([% vom Messwert] + [Anzahl der niederwertigsten Stellen])
Gleichspannung 100,00 mV 0,02 % + 2
10,000 V 0,02 % + 2
-10,00 mV bis 75,00 mV 0,025 % + 1 (über TE-Anschluss)
Gleichstrom 24,000 mA (Geben) 0,02 % + 2
24,000 mA (Simulieren) 0,02 % + 2
Widerstand 15,0 bis 400,0 Ω 0,15 Ω (Messstrom 0,15 bis 0,5 mA), 0,1 Ω (Messstrom 0,5 bis 2 mA)
401 bis 1500 Ω 0,5 Ω (Messstrom 0,05 bis 0,8 mA)
1500 bis 3200 Ω 1 Ω (Messstrom 0,05 bis 0,4 mA)
Frequenz 2,0 bis 1000,0 CPM 0,05 %
1,0 bis 1100,0 Hz 0,05 %
1,00 bis 10,00 kHz 0,25 %
Signalform 5 Vss Rechteck, -0,1 V Offset
Widerstandsthermometer und Thermoelemente
Genauigkeit beim Messen: NI-120 0,2 °C
PT-100 (385) 0,33 °C
PT-100 (393) 0,3 °C
PT-100 (JIS) 0,3 °C
PT-200 (385) 0,2 °C
PT-500 (385) 0,3 °C
PT-1000 (385) 0,2 °C
Auflösung 0,1 °C
J 0,7 °C
K 0,8 °C
T 0,8 °C
U 0,7 °C
R 1,8 °C
S 1,5 °C
B 1,4 °C
L 0,7 °C
U 0,75 °C
N 0,9 °C
Auflösung Für J, K, T, E, L, N, U: 0,1 °C; für B, R, S: 1 °C
XK 0,6 °C
BP 1,2 °C
Genauigkeit beim Geben NI-120 0,2 °C
PT-100 (385) 0,33 °C
PT-100 (393) 0,3 °C
PT-100 (JIS) 0,3 °C
PT-200 (385) 0,2 °C
PT-500 (385) 0,3 °C
PT-1000 (385) 0,2 °C
Auflösung 0,1 °C
J 0,7 °C
K 0,8 °C
T 0,8 °C
U 0,7 °C
R 1,4 °C
S 1,5 °C
B 1,4 °C
L 0,7 °C
U 0,75 °C
N 0,9 °C
Auflösung Für J, K, T, E, L, N, U: 0,1 °C; für B, R, S: 1 °C
XK 0,6 °C
BP 1,2 °C
Technische Daten
Rampenfunktionen Geberfunktionen Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz, Temperatur
Rampenfunktionen Langsame Rampe, schnelle Rampe, 25 % Stufen-Rampe
Speisung der Stromschleife Spannung 24 V
Genauigkeit 10 %
Maximal zulässiger Strom 22 mA, kurzschlussgeschützt
Stufenfunktionen Geberfunktionen Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz, Temperatur
Stufen 25 % vom Bereich, 100 % vom Bereich
Umgebungsdaten
Betriebstemperatur -10 °C bis 55 °C
Temperatur bei Lagerung -20 °C bis 71 °C
Höhe über NN bei Betrieb 3.000 m
Sicherheitsspezifikationen
Geprüft gemäß EN 61010-1:1993, ANSI/ISA S82.01-1994; CAN/CSA C22.2 Nr. 1010.1:1992
Mechanische und allgemeine Daten
Abmessungen 130 x 236 x 61 mm
Gewicht 0,65 kg
Stromversorgung 4 Alkali-Batterien Typ AA
Batteriewechsel Separates Batteriefach, zugänglich ohne Aufbrechen des Kalibriersiegels
Seitliche Anschlüsse Serielle Schnittstelle, dient als Druckmodul-Anschluss oder zur Programmierung über einen PC

Modelle: Fluke 725 Multifunktions-Prozesskalibrator

Fluke 725
Fluke 725 Multifunction Process Calibrator
Kaufen

Mitgeliefertes Zubehör:

  • Ein Messklemmensatz AC72
  • Ein Satz Messleitungen mit stapelbaren Schiebehüls
  • Ein Satz TL 75 Messleitungen
  • Benutzerhandbücher