Deutsch

So prüfen Sie die Funktion von elektrischen Messgeräten mit einem Prüfgerät (Proving Unit)

27. Okt 2020 | Digitalmultimeter
How to verify electrical test tool operation with a proving unit

Ein Prüfgerät ist ein akkubetriebenes tragbares Gerät, das als elektronische Spannungsquelle für die sichere Überprüfung der Funktion von elektrischen Messgeräten wie Digitalmultimeter oder Strommesszangen dient.

Mit Prüfgeräten lassen sich Teile der Anforderungen der NFPA 70E 110.4 (5) von 2015 erfüllen, in denen es heißt: „Wenn Messgeräte eingesetzt werden, um das Nichtvorhandensein von Spannung in Leitern oder Teilen von Stromkreisen mit mindestens 50 Volt zu bestätigen, muss der ordnungsgemäße Betrieb des Messgeräts vor und nach Durchführung der Spannungsprüfung anhand einer bekannten Spannungsquelle verifiziert werden.“

Eine „bekannte Spannungsquelle“ ist normalerweise eine Steckdose oder ein Verteilerkasten oder eine Schalttafel. In Situationen, in denen keine solche Spannungsquelle verfügbar ist, z. B. im Turm einer Windturbine oder an einer abgelegenen Pumpstation, kann ein Prüfgerät als Spannungsquelle dienen. Außerdem kann es vorkommen, dass nach Durchführung der Messung auf nicht vorhandene Spannung und Sperrung/Kennzeichnung nicht mehr genug Energie vorhanden ist, um das Messgerät an einer bekannten Spannungsquelle zu testen.

So überprüfen Sie die Funktion eines elektrischen Messgeräts bei 240 VAC oder 240 VDC mit dem Fluke PRV240:

  1. Wählen Sie die AC- oder DC-Funktion mithilfe des Wahlschalters auf der Seite des Geräts aus.
  2. Setzen Sie den schwarzen Tastkopf des zu prüfenden Geräts in den Minus-Anschluss (-) ein, und drücken Sie ihn fest hinein.
  3. Schließen Sie die rote Messleitung des zu prüfenden Geräts an den positiven Anschluss (+) an, und drücken Sie sie fest hinein.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Anzeige der Ergebnisse des Prüfgeräts für die zu testende Funktion gültig ist.
  5. Bei Messgeräten mit niedriger Impedanz sollte die Ausgangsspannung >50 VAC oder VDC betragen.
  6. Es wird empfohlen, sowohl die AC- als auch die DC-Funktionen des Messgeräts zu prüfen.

Wenn die Spannungsanzeige nicht aufleuchtet, prüfen Sie den Zustand der Batterien, und ersetzen Sie sie bei Bedarf.