Fluke 750 SW DPC/TRACK2 Software

  • Fluke 750 SW DPC/TRACK2 Software | Fluke

Wichtigste Merkmale

  • Führt Berechnungen durch, ermittelt ob bestanden/nicht bestanden und ermöglicht die Aufnahme von Daten vor und nach der Justage
  • Ermöglicht die gleichzeitige Öffnung mehrerer Kalibrieraufzeichnungen
  • Techniker können unvollständige Kalibrieraufzeichnungen für laufende Arbeiten speichern
  • Normale und Referenzgeräte für die Kalibrierung können nur für spezifische Instrumentarten zugelassen werden
  • Rückverfolgbarkeit für betroffene Instrumente, falls erforderlich
  • Verknüpft aufgenommene Messwerte mit Standardprozeduren (SOP) und sonstigen Dokumenten
  • Sendet automatisch Erinnerungen, Alarme und Warnungen
  • Kann hohe/niedrige Toleranzen während der Kalibrierung vor Ort automatisch neu berechnen
  • Lädt protokollierte, vor Ort erfasste Daten hoch
  • Verknüpfungen zu Instrumenten und Geräteaufzeichnungen sind in einem hierarchischen Format sichtbar
  • Ermöglicht bei der Kalibrierung die Zuordnung eines einzelnen Instruments zu mehreren Messpunktgruppen

Neue Funktionen

Verbesserte Bedienoberfläche - Die verbesserte Bedienoberfläche ermöglicht eine einfache Navigation mit Mehrfenster-Funktionalität. Erkunden Sie nach dem Anmelden die verbesserte Grafik-Bedienoberfläche. In diesem Handbuch werden auch einige der neuen Funktionen erläutert, die die Benutzerfeundlichkeit und Produktivität steigern. Weitere Informationen finden Sie im DPC/TRACK2™ Handbuch, das sich auf der CD-ROM befindet.

Verbesserter Multi-COM Port Support - Kommunizieren Sie einfach und ohne Konfigurationsdateiänderungen über USB oder serielle RS232 Anschlüsse mit Ihren dokumentierenden Fluke-Prozesskalibratoren (DPCs).

Unterstützung von Blockkalibratoren - Die Software unterstützt nun Kalibrierungen von Temperaturfühlern, die mit Blockkalibratoren durchgeführt werden.

Erinnerungsbildschirm -Nutzen Sie automatisch generierte Erinnerungen, um über alle Arbeitspunkte informiert zu bleiben, die Aufmerksamkeit erfordern, darunter Kalibrierungen, die abgeschlossen werden müssen, fällige Kalibrierungen, Aufzeichnungen, die der Genehmigung bedürfen und mehr.

DPCTrack Explorer - Nutzen Sie diese Funktion, um einfach durch alle Punktaufzeichnungen der Software zu navigieren und um Kalibrierungen anzuzeigen, die fällig werden.

Benutzerdefinierte Labels und Variablen -Die Software hat ein beispielloses Niveau an Anpassungsfähigkeiten, um die meisten Feldnamen neu zu definieren und um benutzerdefinierte Variablen zu erstellen, damit Software-Funktionen nach Bedarf sichergestellt werden.

Fortlaufende Planung und Planung am Monatsende - Diese Planungsfunktionen ermöglichen mehr Kontrolle beim Ändern von Kalibrierintervallen.

Mehr Berichte - Powered by Crystal Reports 11. Das DPC/TRACK2™ Berichtssystem enthält mehr als 40 geladene Standardberichte, die ausgedruckt oder in mehrere Dateiformate exportiert werden können.

Equipment/Loops - Verfolgen Sie Anlagenkonfigurationen mit Loops und Equipment, einer Funktion, mithilfe derer verbundene Gegenstände als Gruppe oder einzeln gemanagt werden können.

Erweiterte Abfragefähigkeit - Leistungsstarke Abfragefähigkeiten ermöglichen erweiterte Suchen, um gewünschte Einträge leicht zu lokalisieren.

Erforderliche Felder festlegen -Definieren Sie, welche Felder bei der Eingabe neuer Einträge ausgefüllt werden müssen.

Mehrere Messpunktbereiche -Mehrere Messpunktgruppen ermöglichen erweiterte Kalibrierprozeduren mit einer benutzerfreundlichen Schnittstelle.

Fluke 750SW Die DPC/TRACK2™ Software umfasst eine Messgerätedatenbank, die das Verwalten von Messgeräten, das Erstellen und Planen von Kalibrierungen, das Laden und Entladen des 753 oder 754 und 743, 744, das Drucken einer Vielzahl von Standardberichten und das Verwalten von Kalibrierdaten erleichtert. Automatisches Drucken von Standardberichten. Die Software erstellt vorformatierte Berichte aus den Datenbankdateien und spart somit Zeit und reduziert Fehler. Die Berichte umfassen Kalibrierzertifikate, zur Kalibrierung anstehende Messgeräte, Bestandseigenschaften, Kalibrierprotokolle, Kalibrierprozeduren und Rückführbarkeit kalibrierter Messgeräte.

Dokumentation der Ergebnisse

Die Planung von Kalibrierungen, die Erstellung von Prozeduren und die Dokumentation der Kalibrierergebnisse werden durch mehrere Softwarepakete für die Messgeräteverwaltung erleichtert:

Jetzt kaufen

Produktübersicht: Fluke 750 SW DPC/TRACK2 Software

Ob Sie 200 oder 2.000 Kalibrierungen pro Jahr planen, mit der DPCTrack2 Kalibriermanagementsoftware sparen Sie Zeit und stellen Datenintegrität sicher, indem Sie die Dokumentierungsfunktionen Ihrer Prozesskalibratoren Fluke 740 oder der neuen Serie 750 nutzen. Die Kalibratoren 753, 754, 743 und 744 arbeiten mit der Fluke DPC/TRACK2™ Software und anderen gebräuchlichen Programmen von Honeywell Meridium, Emerson, Cornerstone, Yokogawa, Prime Technologies, Intergraph usw. zusammen. Das Programm ermöglicht die Erstellung von Kalibrierprozeduren, Bedienungsanleitungen und Aktionslisten für eine schnelle, einfache Dokumentation.

Modelle: Fluke 750 SW DPC/TRACK2 Software

Fluke 750SW
Fluke 750 SW DPC/TRACK2 Software
Kaufen
DPC/TRACK2 Software