Fluke 772 mA-Prozess-Strommesszange

  • Netzqualitätsmesszange Fluke 345 | Fluke
  • Netzqualitätsmesszange Fluke 345 | Fluke
  • Netzqualitätsmesszange Fluke 345 | Fluke

Wichtigste Merkmale

Die mA-Strommesszange 772 bietet:

  • Höchste Genauigkeit ihrer Klasse: 0,2 %
  • Auflösung und Empfindlichkeit von 0,01 mA
  • Messung von 4- bis 20-mA-Stromschleifensignalen ohne Unterbrechen des Stromkreises
  • Messung von mA-Signalen für analoge Eingänge/Ausgänge an SPS und Steuerungssystem
  • Doppeldisplay mit Hintergrundbeleuchtung mit einer Anzeige des mA-Werts und des Prozentwerts der 4 bis 20-mA-Messspanne
  • Messstellenbeleuchtung beleuchtet schwierig zu sehende Leiter in dunklen Schaltschränken
  • Abnehmbare Zange mit Verlängerungskabel für Messungen an engen Stellen
  • Messung von 10 bis 50 mA-Signalen in älteren Steuerungssystemen unter Verwendung des 99,9-mA-Bereichs
  • Automatisches Ändern des 4 bis 20 mA-Ausgangs für Prüfungen über größere Entfernungen
  • Energiesparfunktion, automatische Abschaltung; zeitgesteuerte Ausschaltung der Hintergrundbeleuchtung verlängert die Batterie-Lebensdauer
  • Hold-Funktion erfasst schwankende Messwerte und zeigt sie an
  • Messen von Signalen zwischen 4 und 20 mA mit Messung im Stromkreis
  • Messen von mA-Werten im Stromkreis mit 24-V-Stromversorgung zur Prüfung von Transmittern
  • Geben von Signalen zwischen 4 und 20 mA zum Prüfen der Ein- und Ausgänge von Steuerungssystemen und Strom-Druckwandlern
  • Lineare Rampe des mA-Ausgangs oder 25 % Treppenausgangssignal
  • Automatisches Ändern des 4 bis 20 mA-Ausgangs für Prüfungen über größere Entfernungen
Jetzt kaufen

Produktübersicht: Fluke 772 mA-Prozess-Strommesszange

Ist Ihr Arbeitstag immer zu kurz?

Sparen Sie Zeit, da die Stromschleife zur Überprüfung von 4-20-mA-Signalen NICHT unterbrochen werden muss.

Geht Ihnen Zeit durch folgende Arbeiten verloren?

  • mA-Messungen durch Abklemmen einer Leitung und Unterbrechen der Schleife
  • Messwarte verständigen, um eine Schleife abzuschalten
  • Prüfung analoger Ein- und Ausgänge an einer Steuereinheit
  • Fehlersuche an Geräten mit mA-Eingängen und Ausgängen
  • Reparatur zeitweilig gestörter oder defekter 4-20-mA-Stromschleifen
  • Zurück in die Werkstatt gehen, um zusätzliche Werkzeuge zu holen

Falls Sie Zeit in Ihrem stressigen Arbeitsalltag einsparen möchten, sollten Sie sich die Strommesszange Fluke 772 mA genauer ansehen. Sie eignet sich zur Zeit- und Geldeinsparung, da sie zeitaufwändige Arbeitsschritte unnötig macht. Jetzt können Sie Fehler an 4-20-mA-Stromschleifen suchen und beseitigen, ohne die Schleife zu unterbrechen oder die Anlage herunterzufahren.

Hier einige Arbeitsschritte, bei denen die Strommesszange 772 Ihnen helfen kann:

Merkmale der mA-Strommesszange

Messen von mA-Signalen für analoge Ein-/Ausgänge an SPS und Steuerungssystemen, ohne dabei die Schleife zu unterbrechen

  • Messungen niedriger Gleichströme
  • Herstellen des Zusammenhangs zwischen Prozessanzeigen und echten physikalischen Werten

Messungen der Ausgangssignale von Transmittern ohne Unterbrechung der Schleife

  • Instandhaltung von und Fehlersuche an Prozess- und Automatisierungsanlagen ohne eine Unterbrechung der Schleife
  • Keine Prozessunterbrechungen

Abnehmbare Zange mit Verlängerungskabel

  • Messungen an engen Stellen
  • Ermöglicht Messungen in schwierigen Situationen

Messstellenbeleuchtung

  • Beleuchtet schwierig zu sehende Leiter in dunklen Schaltschränken
  • Einfacherer und schnellerer Messprozess

Berührungslose Messung in einem Bereich bis 99,9 mA

  • Ermöglicht zahlreiche Messanwendungen
  • Messung von 10 bis 50-mA-Signalen in älteren Steuersystemen

Automatische Abschaltung des Messgeräts

  • Nach 15 Minuten und 2 Minuten automatische Abschaltung der Hintergrund- und Messstellenbeleuchtung
  • Erhält die Batterie-Lebensdauer

Sie möchten mA-Werte gleichzeitig geben/messen? Die mA-Strommesszange Fluke 773 ist das Richtige für Sie.

Technische Daten: Fluke 772 mA-Prozess-Strommesszange

Technische Daten
Durchmesser des stromführenden LeitersMaximal 4,5 mm
Betriebstemperatur-10 bis 50 °C
Temperatur bei Lagerung-25 °C bis 60 °C
Relative Luftfeuchte bei Betrieb< 90 % bei <30 °C, < 75 % bei 30 bis 55 °C
Höhe über NN bei Betrieb0 m bis 2.000 m
SchutzartIP 40
Abmessungen44 x 70 x 246 mm
Gewicht410 g
SchwingungenZufallsrauschen 2 g, 5 Hz bis 500 Hz
StoßFallversuch aus 1 Meter Höhe (außer Zange)
EMI/RFIErfüllt Norm EN 61326-1
Für Strommessung mit Zange bei EMV-Feldstärken von 1 V/m bis 3 V/m sind 1 mA zu den Genauigkeitsspezifikationen hinzuzufügen.
Temperaturkoeffizient0,01 % pro °C
(< 18 °C oder > 28 °C)
Stromversorgung, BatteriebetriebsdauerVier Batterien, Typ AA 1,5 V Alkali, IEC LR6, 12 Std. bei mA geben an 500 Ohm
GewährleistungDrei Jahre auf Elektronik
1 Jahr auf mechanische Teile der Zange und Kabel
Mess-/Simulations- und Geberfunktionen (Genauigkeit spezifiziert als (% vom Wert + Anzahl der niederwertigsten Stellen))
mA messen
(Messung durch Stromzange)
Auflösung/Messbereich0 bis 20,99 mA
Genauigkeit0,2 % + 2
Auflösung/Messbereich21,0 bis 100,0 mA
Genauigkeit1 % + 5 Digits
mA messen (Messung im Stromkreis über mA-Eingang)Auflösung/Messbereich0 bis 24,00 mA
Genauigkeit0,2 % + 2
mA geben (max. Geberstrom: 24 mA bei 1.000 Ohm)Auflösung/Messbereich0 bis 24,00 mA
Genauigkeit0,2 % + 2
mA simulieren (maximal zulässige Spannung: 50 V DC)Auflösung/Messbereich0 bis 24,00 mA
Genauigkeit0,2 % + 2

Modelle: Fluke 772 mA-Prozess-Strommesszange

Fluke 772

mA-Prozess-Strommesszange

Kaufen

Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör:

  • Vier Alkali-Batterien Typ AA (eingesetzt)
  • Gepolsterte Tragetasche
  • TL75 Messleitungen
  • Abnehmbare Klemme AC 72
  • Messleitungen mit Mini-Hakenklemmen TL 940
  • Bedienungsanleitung
  • Aufhängbares Gerät mit Klettband