Fluke 709H Stromschleifenkalibrator mit HART-Kommunikations- und Diagnosefunktionen

  • Laser-Ausrichtungsgerät Fluke 830 | Fluke
  • Laser-Ausrichtungsgerät Fluke 830 | Fluke
  • Laser-Ausrichtungsgerät Fluke 830 | Fluke

Wichtigste Merkmale

Der Kalibrator Fluke 709H zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Bedienung mit Quick-Set-Drehknopf aus. Mit diesem Werkzeug sparen Sie Zeit zum Messen oder Geben von Spannung oder Schleifenstrom und zur Speisung einer Stromschleife. Das Gerät im Schutzholster liegt gut in der Hand, und das große Display mit Hintergrundbeleuchtung kann problemlos abgelesen werden, selbst in dunklen, engen Arbeitsumgebungen. Das 709H bietet Folgendes:

  • Hervorragende Genauigkeit mit 0,01 % vom Messwert
  • Handliches und robustes Gerät, das mit 6 Batterien Typ AAA betrieben wird
  • Intuitive Bedienung mit Quick-Set-Drehknopf für schnelles Einstellen und problemlose Handhabung
  • Integrierter zuschaltbarer 250-?-Widerstand für HART-Kommunikation
  • Messmodus für Schleifenstrom (-25 % bis 125 %) mit gleichzeitiger Schleifenversorgung 24 V
  • Auflösung von 1 µA im mA-Bereich und 1 mV im Spannungsbereich
  • Einfacher Anschluss über zwei Leitungen bei allen Messungen
  • Automatische Abschaltung für längere Betriebsdauer (auf bis zu 30 Minuten einstellbar)
  • Zeiten für Treppen- und Rampenfunktionen variabel in Sekunden einstellbar
  • Messspanne einstellbar (0 bis 20 mA oder 4 bis 20 mA)
  • Ventiltest (Geben definierter mA-Werte, Einstellung mit den %-Tasten)

HART-spezifische Funktionen:

  • Schnelle Übertragung von Kalibrierdaten.  Mit der Software 709H/Track können die Parameter sämtlicher HART-Transmitter im Betrieb, entweder im Format .csv oder im Format .txt, dokumentiert werden.
  • Datenprotokollierung oder Datenaufzeichnung an einem bestimmten Transmitter zwecks Fehlersuche.  Die Datenprotokollierung kann auf verschiedene Erfassungsintervalle von 1 bis 60 Sekunden und eine Protokollgröße von 9.800 Datensätzen oder 99 einzelne Sitzungen eingestellt werden. Jeder erfasste Datensatz enthält den vom 709H ermittelten Messwert, alle vier Prozessvariablen und die standardmäßigen Statuszustände.

Im Kommunikationsmodus kann der Benutzer grundlegende Informationen aus dem Instrument ablesen, Diagnosetests vornehmen und nahezu alle HART-fähigen Transmitter justieren und kalibrieren. Bisher konnte dies nur mit einem speziellen Kommunikator, einem teuren Multifunktions-Kalibrator oder einem Computer mit HART-Modem erfolgen. Mit dem Fluke 709H kann nahezu jeder Techniker HART-Instrumente instand halten und kalibrieren.

Kostenlose Vorführung anfordernJetzt kaufen

Produktübersicht: Fluke 709H Stromschleifenkalibrator mit HART-Kommunikations- und Diagnosefunktionen

Der Stromschleifenkalibrator Fluke 709H spart Zeit und liefert qualitativ hochwertige Ergebnisse. Er ermöglicht HART-Kommunikation und unterstützt einen ausgewählten Satz von universellen und Common Practice-HART-Befehlen. Das macht den 709H so einzigartig, sowohl als preiswerten, kompakten Stromschleifenkalibrator als auch als leistungsstarkes Werkzeug für die HART-Kommunikation.

Technische Daten: Fluke 709H Stromschleifenkalibrator mit HART-Kommunikations- und Diagnosefunktionen

Detaillierte Spezifikationen
FunktionenmA geben, mA simulieren, mA messen, mA messen mit gleichzeitiger Schleifenversorgung, Spannung messen.
BereichemA (0 bis 24 mA) und Volt (0 bis 30 VDC)
Auflösung1 µA im mA-Bereich und 1 mV im Spannungsbereich
Genauigkeit0,01 % vom Wert ±2 Zählwerte, alle Bereiche (bei 23 °C +/-5 °C)
Betriebstemperaturbereich-10 °C bis 55 °C
Luftfeuchtigkeitsbereich10 bis 95 %, nicht-kondensierend
Stabilität20 ppm vom Endwert/°C von -10 °C bis 18 °C und 28 °C bis 55 °C
Anzeige128 x 64 Pixel, LCD-Grafik mit Hintergrundbeleuchtung
Stromversorgung6 Alkali-Batterien Typ AAA
Betriebsdauer40 Stunden typisch
Versorgungsspannung der Stromschleife24 V Gleichspannung bei 20 mA
Überspannungsschutz240 V Wechselspannung
Überstromschutz28 mA DC
EMVEN 61326, Anhang A (Ortsveränderliche Geräte)
Abmessungen (L x B x T)15 x 9 x 3 cm
Gewicht0,3 kg
LieferumfangWerkskalibrierschein mit Messdaten, rückführbar auf NIST, Batterien, Messleitungen und Bedienungsanleitung
GewährleistungDrei Jahre

Modelle: Fluke 709H Stromschleifenkalibrator mit HART-Kommunikations- und Diagnosefunktionen

Fluke 709H
Fluke 709H Precision Loop Calibrator with HART Communications / Diagnostics
Kaufen

Stromschleifenkalibrator Fluke 709H mit HART-Kommunikations- und Diagnosefunktionen und folgendem Zubehör:

  • Krokodilklemmensatz 754-8016
  • Stapelbarer Messleitungssatz 75X-8014
  • Messspitzen TP220-4201
  • SureGrip-Hakenklemmen AC280-5001
  • Gepolsterte Tragetasche
  • Sechs AAA-Batterien (eingesetzt)
  • Bedienungsanleitung auf CD-ROM
  • Kurzbedienungsanleitung
  • Sicherheitsanweisungen