Tragbare Oszilloskope

Die portablen Oszilloskope der ScopeMeter®-Serie ermöglichen Ihnen Messungen unter Bedingungen, für die Standard-Oszilloskope nicht geeignet sind, z. B. in rauen, gefährlichen und schmutzigen Industrieumgebungen. Diese Hand-Oszilloskope kombinieren die Leistungsfähigkeit eines Labor-Oszilloskops mit einem Multimeter und einem papierlosen Schreiber für die Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung von industriellen und elektronischen Anlagen direkt am Einsatzort. Die ScopeMeter von Fluke verwenden einen einzigartigen Connect-And-View™-Modus, mit dem das Oszilloskop automatisch und kontinuierlich eingerichtet wird, sodass es mühelos auch bei komplexen Signalen verwendet werden kann.

Tragbares Vierkanal-ScopeMeter der Fluke 190 Serie II
Die ScopeMeter der Fluke 190 Serie II sind leistungsfähige Hand-Oszilloskope, die für die Fehlersuche in industriellen elektrischen oder elektronischen Anwendungen entwickelt wurden. Zur Auswahl stehen Modelle mit 60 MHz, 100 MHz, 200 MHz oder 500 MHz Bandbreite.

Oszilloskope der Fluke Serie 120B
ScopeMeter der Serie 120B mit zwei Eingängen und Digitalmultimeter sind ideal für industrielle, elektrische oder elektromechanische Anwendungen, bei denen ein robustes, tragbares Oszilloskop benötigt wird. Die Serie umfasst Modelle mit 20 MHz und 40 MHz Bandbreite, die auch mit der Fluke Connect® App sowie der Software FlukeView® für ScopeMeter kompatibel sind und so eine noch umfangreichere Zusammenarbeit, Datenanalyse und die Archivierung wichtiger Informationen ermöglichen.

Machen Sie sich eingehender mit den Grundlagen von portablen Oszilloskopen vertraut.