Tragbare Gerätetester

Das Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Geräte ist entscheidend für die Sicherstellung der elektrischen Sicherheit an jedem Arbeitsplatz. Auslöser für diese Prüfungen können Gesetze, Normen, Richtlinien oder Vorgaben von Versicherungen sein, die die Gesundheit und Sicherheit der Anwender gewährleisten sollen. Alle Arbeitgeber haben eine Sorgfaltspflicht.

PRÜFUNGEN SCHNELLER DURCHFÜHREN. BESSERE ERGEBNISSE ERZIELEN.

Prüfungen und Wiederholungsprüfungen elektrischer Geräte wurden vereinfacht

Mit den Gerätetestern Fluke 6500-2 und 6200-2 können Sie schneller arbeiten, ohne dass die Sicherheit darunter leider – weder Ihre, noch die Ihrer Kollegen oder Kunden. Führen Sie Messungen gemäß lokaler Normen wie DIN VDE 0701-0702 durch. Durch unsere 70-jährige Erfahrung in Lösungen für elektrische Messungen und Fehlersuche in Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen können Sie sicher sein, dass Sie bei uns in guten Händen sind.

So führen Sie Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Geräte durch

Fluke – Ihr Partner für Prüfungen elektrischer Geräte

Prüfungen von Geräten der Schutzklasse 1

Wie ein Prüfling der Schutzklasse I geprüft wird

Erfahren Sie, wie Sie ein Gerät der Schutzklasse 1 prüfen. Hier erfahren Sie, worauf Sie vor und nach der Prüfung achten sollten.

Prüfungen von Geräten der Schutzklasse 2

Wie ein Prüfling der Schutzklasse II geprüft wird

Erfahren Sie, wie Sie ein Gerät der Schutzklasse 2 prüfen. Hier erhalten sie Tipps zum Anschließen des zu prüfenden Geräts und Hinweise zu jedem einzelnen Schritt.

Prüfung von IT-Ausrüstungen

Wie ein Prüfling der Informationstechnik (IT-Gerät) geprüft wird

Erfahren Sie, wie Sie eine IT-Ausrüstung prüfen und Schäden vermeiden, während Sie die Prüfungen in Büros durchführen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, für die IT-Ausrüstung nur kleine Ströme zu verwenden.