Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2

  • Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2 | Fluke
  • Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2 | Fluke

Wichtigste Merkmale

Einfachere Messungen an ortsveränderlichen Geräten mit Fluke Gerätetestern

  • Eintastenbedienung: jede Testfunktion wird über eine spezielle Taste gestartet
  • Voreingestellte Werte für Gut/Schlecht ermöglichen Zeitersparnis
  • Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung zum einfachen Ablesen
  • Einzelnetzsteckdose für den Geräteanschluss
  • Separate IEC-Steckdose zum einfachen Prüfen von Kaltgeräteleitungen
  • Abnehmbare Messleitungen für schnellen Austausch vor Ort
  • Integrierter Tragegriff
  • USB-Port für Datenübertragung
Jetzt kaufen

Produktübersicht: Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2

Führen Sie mehr Tests pro Tag durch

Der Gerätetester Fluke 6200-2 zeichnet sich durch geringes Gewicht, geringe Größe, Eintastenbedienung und verbesserte Automatiktests aus. So können Sie die Anzahl der Tests an ortsveränderlichen Geräten pro Tag steigern. Mit dem Gerätetester 6200-2 können Messungen schneller durchgeführt werden, ohne Ihre Sicherheit oder die des Kunden zu gefährden.

Eintastenbedienung ...

Jede der voreingestellten Testroutinen wird durch Druck einer einzigen Taste abgerufen. Das ist viel einfacher als eine Bedienung über Menüs oder die Auswahl mehrerer Funktionen und ermöglicht eine schnellere und effizientere Arbeitsweise.

Geringes Gewicht ...

Mit einem Gewicht von 3 kg ist der tragbare Gerätetester 6200-2 äußerst kompakt und kann bei Arbeiten vor Ort leicht mitgeführt werden. Der beiliegende stabile Hartschalenkoffer schützt das Gerät während des Transports und bietet darüber hinaus Platz für Zubehör und andere Geräte.

Geringe Größe ...

Dieser tragbare Gerätetester ist – wie alle Geräte von Fluke – robust und für den Einsatz vor Ort ausgelegt. Mit einem tragbaren Gerätetester von Fluke verfügen Sie über eine universelle Lösung mit allen Funktionen zum Testen tragbarer Geräte.

Technische Daten: Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2

Technische Daten

SpezifikationenDie Ungenauigkeitsangabe für den Anzeigebereich ist definiert als ±(% vom Messwert + Digits) bei 23 °C ±5 °C, ≤ 75 % rel.
Zwischen 0 °C und 18 °C sowie zwischen 28 °C und 40 °C, können sich die Ungenauigkeitswerte pro °C um 0,1 x (Angabe Ungenauigkeit) verschlechtern.
Die Genauigkeiten für die Messbereiche sind entsprechend den Normen EN61557-1: 1997, EN61557-2: 1997, EN61557‑4: 1997, EN61557-6: 1997, DIN VDE0404-2 spezifiziert.
EinschaltprüfungDie Prüfung zeigt verwechselte Leiter und fehlende Schutzleiter an und misst die Netzspannung und Netzfrequenz.
Anzeigebereich90 V bis 264 V
Ungenauigkeit bei 50 Hz± (2% + 3 Zählwerte)
Auflösung1 V
Eingangsimpedanz> 1 MΩ // 2,2 nF
Maximale Netzeingangsspannung264 V
Erdungsprüfung (R pe)Anzeigebereich0 bis 19,99 Ω
Ungenauigkeit (nach Leiterprüfung-Nullabgleich)± (2,5% + 4 Zählwerte)
Auflösung0,01 Ω
Prüfstrom200 mA AC -0 % +40 % an 1,99 Ω
25 A AC ± 20 % an 25 mΩ bei 230 V
Leerlaufspannung> 4 V, < 24 V (AC)
MessleitungskompensationMax. bis 1,99 Ω
Isolationsprüfung (R iso)Anzeigebereich0 bis 299 MΩ
Ungenauigkeit± (5 % + 2 Digits) von 0,1 bis 300 MΩ
Auflösung0,01 MΩ (0 bis 19,99 MΩ)
0,1 MΩ (20 bis 199,9 MΩ)
1 MΩ (200 bis 299 MΩ)
Prüfspannung500 V DC -0 % + 10 % bei 500 kΩ Last
Prüfstrom> 1 mA bei 500 kΩ Last, < 15 mA bei 0 Ω
Automatische Entladungszeit< 0,5 s für 1 μF
Max. Kapazitive LastBetriebsfähig bis zu 1 µF
Messung des Berührungsstroms (IB)Anzeigebereich0 bis 1,99 mA AC
Ungenauigkeit± (4% + 2 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA
Interner Widerstand (per Sonde)2 kΩ
MessverfahrenSonde*
Messung des Ersatzableitstroms (IEA)Anzeigebereich0 bis 19,99 mA AC
Ungenauigkeit± (2,5 % + 3 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA
Prüfspannung100 V AC ± 20 %
Last-/Differenzstrommessung: LaststromAnzeigebereich0 A bis 16 A
Ungenauigkeit± (4% + 2 Zählwerte)
Auflösung0,1 A*
Last-/Differenzstrommessung: LeistungAnzeigebereich 230 V Netzspannung0,0 VA bis 3,7 kVA
Ungenauigkeit± (5 % + 3 Zählwerte)
Auflösung1 VA (0 bis 999 VA), 0,1 kVA (>1,0 kVA)*
Last-/Differenzstrommessung: SchutzleiterstromAnzeigebereich0 bis 19,99 mA
Ungenauigkeit± (4% + 4 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA*
PELV-TestUngenauigkeit bei 50 Hz± (2% + 3 Zählwerte)
Überlastungsschutz300 V effektiv
Schwellwert für Warnung25 V effektiv
*Der Prüfling wird während der Prüfung mit Netzspannung versorgt.

Umgebungsdaten

Betriebstemperatur0 bis 40 °C
Relative LuftfeuchtigkeitNicht kondensierend < 10 °C
95 % von 10 bis 30 °C
75 % von 30 bis 40 °C

Sicherheitsbestimmungen

SicherheitsspezifikationErfüllt EN61010-1 3. Ausgabe
CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2

DIN VDE0404-1 und DIN VDE0404-2

DIN VDE 0413/EN 61557 Teile 1, 2, 4, 6, 10

CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2

Mechanische & allgemeine Daten

Abmessungen200 mm (L) x 275 mm (B) x 114 mm (H)
Gewicht3,13 kg
Stromversorgung230 V +10 % -15 %, 50 Hz ±2
Leistungsaufnahme (Tester)13 W typisch (Leerlauf)
max. 60 W während 25 A Leiterprüfung
Bei LagerungTemperatur-10 bis 60 °C
Korrosion70 °C bei 95 % relativer Luftfeuchte für max. 5 Tage
Höhe über NN bei Betrieb0 bis 2000 m
AbdichtungIP-40 (Gehäuse), IP-20 (Steckverbinder)
EMVErfüllt EN 61326-1, tragbar
EMI-Festigkeit3 V/m

Modelle: Tragbarer Gerätetester Fluke 6200-2

Fluke 6200-2
Fluke 6200-2 Portable Appliance Tester
Kaufen
  • Fluke 6200-2 Portable Appliance Tester
  • User's manual on CD
  • Quick reference guide
  • Hard carrying case
  • Test lead
  • Test probe
  • Crocodile clip
  • Mains cord