Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC

  • Wireless IFlex<sup>®</sup> Wechselstrom-Messmodul Fluke A3001 FC  | Fluke
  • Wireless IFlex<sup>®</sup> Wechselstrom-Messmodul Fluke A3001 FC  | Fluke
  • Wireless IFlex<sup>®</sup> Wechselstrom-Messmodul Fluke A3001 FC  | Fluke
  • Wireless IFlex<sup>®</sup> Wechselstrom-Messmodul Fluke A3001 FC  | Fluke

Wichtigste Merkmale

Das Wireless iFlex Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC ist ein Echteffektiv-Wechselstrom-Messgerät mit vollem Funktionsumfang, das Messwerte drahtlos an die nachfolgend aufgeführten, mit Fluke Connect® kompatiblen Master-Geräte überträgt:

  • Digitalmultimeter Fluke 3000 FC
  • Fluke Ti200/300/400Wärmebildkamera
  • PC über optionalen Adapter pc3000 FC
  • Fluke Connect Mobile App

Das iFlex® Wireless-Strommessmodul ermöglicht Ihnen Messungen bei ungünstig geformten oder verlegten Leitern oder in engen Räumen und erleichtert Ihnen den Zugriff:

  • Messung von bis zu 2500 A Wechselstrom
  • Als eigenständiges Messgerät oder Teil des Systems verwendbar
  • Protokollierungsfunktion für das Aufzeichnen und Speichern von bis zu 65.000 Messwerten
  • Einschaltfunktion
  • Magnetriemen
    Jetzt kaufen

    Produktübersicht: Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC

    Ansehen. Speichern. Teilen.

    Alle Fakten immer zur Hand. Das Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC ist Teil einer Familie Wireless-Messgeräte und ermöglicht Ihnen die Weiterleitung von Messdaten mithilfe der App Fluke Connect® und der Videoanruffunktion ShareLive™.

    Mit Fluke Connect Wireless-Messgeräten können Sie selbst immer einen sicheren Abstand von stromführenden Schaltschränken halten. Es ist ganz einfach. Schließen Sie das Wechselstrom-Messmodul a3001 FC oder eines der anderen Fluke Connect-Fernmodule an, und lesen Sie die Ergebnisse aus sicherer Entfernung auf dem Fluke Connect Wireless- Multimeter oder einem tragbaren PC ab.

    Darüber hinaus können die Fluke Connect-Messgeräte sogar Messdaten an Ihr Smartphone senden, sodass Sie vor Ort durchgeführte Messungen speichern und jederzeit und an jedem Ort mit Ihrem Team teilen können.

    Keine Verzögerungen bei der Lokalisierung intermittierender elektrischer Fehler

    Beim Versuch, ein sporadisch auftretendes Problem zu erfassen, das sich nicht immer zeigt, wenn Sie Ihr Messgerät angeschlossen haben, kommt es auf das richtige Timing an. Wir haben dieses Problem mit Fluke Connect gelöst. Lassen Sie Ihre Wireless-Messmodule angeschlossen, um die Messungen zu protokollieren, und erledigen Sie solange andere Dinge. Sie können die Daten dann zur weiteren Analyse auf einen PC herunterladen.

    Sicheres Arbeiten in der Nähe von Schaltschränken mit weniger persönlicher Schutzausrüstung

    Eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) kann Ihr Leben retten, aber sie ist wuchtig, bringt einen zum Schwitzen und erschwert ein effektives Arbeiten. Mit Fluke Connect müssen Sie nicht mehr vor stromführenden offenen Schaltschränken oder sich bewegenden/gefährlichen Maschinenteilen arbeiten.

    Stellen Sie sich vor, in Echtzeit die Messwerte ablesen zu können, ohne der Gefahr eines stromführenden Schaltschranks ausgesetzt zu sein. Der Vorgang ist ganz einfach. Trennen Sie einfach den Schaltschrank vom Stromkreis, öffnen Sie ihn, während Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung tragen, und schließen Sie eines oder mehrere a3001 FC-Module an. Schließen Sie den Schaltschrank, schließen Sie ihn wieder an den Stromkreis an, und lassen Sie das Fluke Connect-System arbeiten. Dadurch verringern Sie die Gefahr von Lichtbogenüberschlägen, denn Sie müssen sich in keine gefährlichen Messsituationen mehr begeben.

    3-Phasen-Messungen jetzt schneller und kostengünstiger

    Schließen Sie, wenn Ihr Schaltschrank vom Stromkreis getrennt ist, an jede Phase ein Wireless iFlex Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC an. Schließen Sie den Schrank, stellen Sie die Stromversorgung wieder her, und beginnen Sie mit den Messungen. Was bisher mehrere Stunden in Anspruch nahm und den Einsatz kostspieliger Ausrüstung erforderte, kann nun mit einem preiswerten Fluke Connect Wireless-System in Minuten erledigt werden.

    Führen Sie 3-Phasen-Messungen in einem Drittel der Zeit durch. Schließen Sie Ihren PC an, und erledigen Sie Aufgaben von der Protokollierung über die Analyse bis hin zur Diagnose.

    Sie lösen Probleme schneller, da Sie Messungen in Echtzeit von verschiedenen Messpunkten auf einem einzigen Bildschirm sehen. Durch die Verwendung der Strommessmodule a3001 FC können Sie:

    • 3-Phasen-Messungen in einem Drittel der bisher benötigten Zeit durchführen
    • Daten an Ihren Laptop senden und Aufgaben von der Protokollierung über die Analyse bis hin zur Diagnose erledigen
    • über einen längeren Zeitraum aufzeichnen und auf diese Weise die Lastwechsel in einem Stromkreis über eine Stunde, eine Schicht oder eine ganze Woche überwachen
    • Verwenden Sie den Wireless-USB-Adapter von Fluke Connect zur Erfassung protokollierter Daten von den Fernmodulen, indem Sie an einem aktiven Modul vorbeigehen und die protokollierten Daten herunterladen.
    • Führen Sie die Analyse mit Ihrem PC durch und teilen Sie die Ergebnisse mithilfe der Fluke Cloud™-Speicherung und der Videoanruffunktion ShareLive™. Zeigen Sie Daten oder Grafiken an, um Input von Teammitgliedern zu erhalten.

    Technische Daten: Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC

    Technische Daten
    Bereich0,5 A bis 2500 A Wechselstrom
    Auflösung0,1 A
    Genauigkeit3 % ± 5 (5 Hz bis 500 Hz)
    Scheitelfaktor (50 Hz/60 Hz)3,0 bei 1100 A
    2,5 bei 1400 A
    1,42 bei 2500 A
    2 % für Scheitelfaktor > 2 hinzufügen
    LCD mit Hintergrundbeleuchtung3½-stellig
    Protokollierrate/-intervall1 Sekunde Minimum/mit PC oder über Frontplatte einstellbar
    Batterietyp2 AA, NEDA 15 A, IEC LR6
    Betriebsdauer mit einem Batteriesatz400 Stunden
    SpeicherAufzeichnung von bis zu 65.000 Messwerten
    HF-Kommunikation2,4 GHz im ISM-Band
    Max. Abstand für Kommunikation über HFIm Freien, ohne HindernisseBis 20 m
    Versperrt durch Wände mit Gipskarton:Bis 6,5 m
    Versperrt durch Betonwand oder Stahl-SchaltschrankBis 3,5 m
    Betriebstemperatur-10 °C bis 50 °C
    Lagerungstemperatur-40 °C bis 60 °C
    Temperaturkoeffizient0,1 x (spezifizierte Genauigkeit) pro °C (<18 °C oder >28 °C)
    Relative Luftfeuchte bei Betrieb 90 % bei 35 °C
    75 % bei 40 °C
    45 % bei 50 °C
    HöheBetrieb
    2.000 m
    Bei Lagerung12.000 m
    EMVEN 61326-1:2006
    Erfüllung der SicherheitsnormenIEC 61010-1, 600 V CAT IV/1000 V CAT III, 3. Ausgabe
    ÜberspannungskategorienÜberspannungskategorien CAT IV 600 V und CAT III 1000 V gemäß EN 61010-1
    ZertifizierungenCSA, CE, FCC: T68-FBLE IC: 6627A-FBLE
    Schutz vor Umwelteinflüssen (IP-Schutzart)IP 42
    Verschmutzungsgrad2
    Max. Zangenöffnung25,4-cm
    Abmessungen (H x B x T)16,5 x 6,35 x 1,4 cm
    Gewicht0,22 kg
    Gewährleistung3 Jahre
    Hinweis: Nicht kompatibel mit Fluke CNX Messgeräten

    Modelle: Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC

    FLK-a3001 FC
    Fluke a3001 FC Wireless iFlex® AC Current Module
    Kaufen

    Wireless iFlex-Wechselstromzangenmodul Fluke a3001 FC

    Lieferumfang:

    • Flexibles Echteffektiv-Strommessmodul
    • Flexible Stromzange iFlex i2500-10

    Ressourcen: Wireless iFlex® Wechselstrom-Messmodul Fluke a3001 FC