Power-Logger Fluke 1732, 1734, 1736 und 1738

Fluke Energy Analyze Plus v3.3 (.exe)
Anwendungssoftware Fluke Energy Analyze Plus für Download, Analyse und Berichte. Zur Verwendung in Verbindung mit Fluke 1730, 1732, 1734, 1736, 1738 sowie Fluke 1742, 1746 und 1748. (Kompatibel mit Windows 7, 8 und 10.) Letzte Aktualisierung 06/2018.

Fluke Energy Analyze Plus v3.3 Release notes (.pdf)
Anwendungssoftware Fluke Energy Analyze Plus für Download, Analyse und Berichte. Zur Verwendung in Verbindung mit Fluke 1730, 1732, 1734, 1736, 1738 sowie Fluke 1742, 1746 und 1748. (Kompatibel mit Windows 7, 8 und 10.) Letzte Aktualisierung 06/2018.

Fluke 173x v2.1 Firmware File (.bin)

Der Ablauf der Aktualisierung hängt von der Firmwareversion ab, die gegenwärtig auf Ihrem Messgerät installiert ist.

  1. Um Messgeräte mit der Firmwareversion 2.0 zu aktualisieren, speichern Sie die Binärdatei der Firmware in einem Verzeichnis „Fluke173x“.
  2. Um Messgeräte des Typs 1736 mit der Firmwareversion 2.0 zu aktualisieren, speichern Sie die Binärdatei der Firmware in einem Verzeichnis mit dem Namen „Fluke1736“. Benennen Sie die Binärdatei in diesem Ordner in „1736_firmware_2.1.bin“ um.

Der USB-Stick muss mit FAT32 formatiert sein, und das oben genannte Verzeichnis muss sich auf der Stammverzeichnisebene befinden. Weitere Informationen finden Sie in den Firmware-Versionshinweisen. Formatieren Sie nur neue USB-Sticks. Im Lieferumfang des Produkts enthaltene USB-Sticks von Fluke wurden bereits mit FAT32 formatiert. Bei der Neuformatierung werden alle vorhandenen Daten aus früheren Aufzeichnungssitzungen gelöscht.

Setzen Sie den USB-Stick in das Gerät ein. Weist die Firmware eine höhere Version als die auf dem Gerät installierte Firmware auf, erfolgt die Aktualisierung automatisch. Letzte Aktualisierung 01/2017

Verfügbare Lizenzen*:

  • Kostenlose Lizenz zur Herstellung der Verbindung mit der WLAN-Infrastruktur (bei Registrierung) – gilt für Fluke 1732, 1734, 1736 und 1738
  • Erweiterung von Fluke 1736 auf Fluke 1738
  • Lizenz zur Erstellung von Berichten nach IEEE 519 – gilt für Fluke 1736 und 1738

*Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Fluke-Ansprechpartner. 
Zur Installation dieser Lizenzen ist mindestens die Firmwareversion v2.1 erforderlich.

Formatieren eines USB-Sticks mit FAT32

  1. Wählen Sie am Computer unter „Geräte“ das USB-Gerät.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option „Formatieren“ –WARNUNG: Beim Formatieren werden alle vorhandenen Daten aus früheren Aufzeichnungssitzungen gelöscht.
  3. Wählen Sie im Menü „Dateisystem“ die Option „FAT32“.
  4. Klicken Sie auf „Starten“.

Fluke 173x v2.1 Firmware Release Information (.pdf)
Ausführliche Einzelheiten über neue Funktionen und Verbesserungen. Lesen Sie unbedingt diese Hinweise. Letzte Aktualisierung 11/2017

Excel Worksheet for Fluke 173X, 174X and 3540FC Calibration (.xlsm)
In der Excel-Arbeitsmappe Fluke17xx_354x-ExcelTool_Vx.xx.xlsm werden Fernsteuerbefehle verwendet, mit deren Hilfe Daten zwischen der Arbeitsmappe und dem Logger über die USB-Anschlüsse ausgetauscht werden. Letzte Aktualisierung 03/2018