FlukeView® Forms Software-Aktualisierungen

FlukeView Forms Basic 3.8 (.exe)
FlukeView Forms plus Designer 3.8 (.exe)
USB-Treiber für Fluke 975, Version 1.5.0.22 (.zip)

FlukeView Forms Software

Alle Anwender von FlukeView Forms, Version 3.0 oder höher, erhalten eine kostenlose Software-Aktualisierung, wenn sie auf die Links klicken und die Software von dieser Website herunterladen. Anwender der Basic-Version wählen den Link "Basic", während Anwender des kompletten Pakets auf den Link "plus Designer" klicken. Wenn Ihre FlukeView-Forms-Software älter als Version 3.0 ist, können Sie nicht kostenlos aktualisieren, sondern Sie müssen neue Software kaufen. Die soeben veröffentlichte Version 3.8 der Software kann von allen Anwendern von FlukeView Forms Version 3.0 oder höher kostenlos heruntergeladen werden.

Die Version 3.8 enthält gegenüber der Version 3.6 mehrere Verbesserungen und neue Funktionen:

  • mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 kompatibel
  • Unterstützung für die Messgerätefamilie Fluke FC 3000
  • Unterstützung für die Messgerätefamilie Fluke CNX 3000
  • "In Formular kopieren"-Funktion für neue AutoHold-Werte von einem Fluke 289 hinzugefügt
  • Einstellungen der "Daten exportieren"-Funktion bleiben jetzt erhalten vereinfachte Auswahl von erweiterten Einstellungen für das Exportformat
  • geänderte Protokollierungseinstellung für das Fluke 45, 8808A, 8845A/8846A: standardmäßige relative Schwellenwertuntergrenze oder feste Schwellenwerte auf der Grundlage der aktuellen Messwerte von Messgerät
  • geänderter Datenaustausch mit dem Fluke 8845A/8846A, sodass die FEHLER-Anzeige des Messgerätes nicht aktiviert wird, wenn keine zweite Funktion vorhanden ist
  • Fehlerbeseitigung: geänderter Datenaustausch mit dem Fluke 8808A, sodass das FVF nicht gestört ist, wenn der Datenaustausch mit den Befehlen/Antworten des Messgerätes nicht mehr synchron abläuft und den Datenaustausch mit dem 8808A zurücksetzt
  • geändertes automatisches Kopieren in das Formular bei der Produktfamilie 165X, sodass das automatische Kopieren beim Hochladen von Messgerätedaten in das Formular nur stattfindet, wenn bei den Daten nur eine Sitzung aktiv ist
  • FlukeView Forms Designer – Standard-Spaltenlayouts für die Elemente der angezeigten Messwerttabelle für Fluke 289/287, 568, 975 und 983 ergänzt
  • erweiterte Messgeräteerkennung zur Suche nach einem aktiven Messgerät über USB-Anschlüsse oder serielle Anschlüsse ohne erforderliche Anwenderaktion Einbeziehung oder Ausschluss von Anschlüssen bei der Suche nach aktiven Messgeräten über den Dialog Extras/Optionen/Datenaustausch
  • Möglichkeit, über den Dialog Extras/Optionen/Datenaustausch Messgeräte von der Suche auszunehmen, um die Erkennung zu beschleunigen
  • Möglichkeit, mithilfe der Menüoption "CNX-Daten bearbeiten/importieren" CNX-Daten im CSV-Format in das Formular zu importieren
  • Fehlerbeseitigung: Messwerte bei lang andauernder Protokollierung waren extrem langsam, wenn eine erheblich Anzahl von Zeilen ausgewählt wurden
  • Möglichkeit, mithilfe der Menüoption "Datei/Alle Daten drucken..." alle Daten bei einem einzelnen protokollierten Messwert oder bei einer angezeigten Tabelle mit Messwerten zu drucken
  • Möglichkeit, im Suche-Fenster über mehrere Datenbanken von FlukeView Forms hinweg nach Datensätzen zu suchen
  • Möglichkeit, einer Protokollgrafik Laufzeiteigenschaften als Standardwert zuzuweisen
  • Möglichkeit, in einem Formular Gruppen- und Kurvenfarben neu zuzuweisen

Sie können die kostenlose Demo/Reader-Version von FlukeView® Forms herunterladen. Mit der Demoversion können Sie Dateien von FlukeView® Forms öffnen und anzeigen oder Daten bearbeiten, die durch einen Anwender von FlukeView® Forms gespeichert wurden. Außerdem können Sie ansehen, wie die Daten in FlukeView® Forms dargestellt, formatiert, gedruckt und gespeichert werden.

Diese Demonstrationssoftware enthält nicht den FlukeView® Forms Designer, mit dem Sie Ihre Formulare anpassen können.

Systemanforderungen für FlukeView®-Forms-Demo-/Reader-Software

  • Windows-Betriebssystem:
    • Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
  • PC-Hardware:
    • Pentium oder höher
    • 32 MB RAM
    • 70 MB freier Festplattenspeicher (100 MB für die Installation)
  • Administratorberechtigungen zum Installieren der Software.
  • Wenn auf dem PC eine Vollversion von FlukeView Forms installiert ist, müssen Sie diese Version vor der Installation der Demo-/Readersoftware deinstallieren.

FlukeView® Forms Demo-/Readersoftware herunterladen (.exe)