Wärmebildkamera Fluke Ti450 mit neuem MultiSharp™ Focus ermöglicht die Fokussierung von nahen und fernen Objekten in einem Bild

Everett/Washington, 18. Februar 2016 – Die neue Wärmebildkamera Fluke Ti450 setzt mit MultiSharp™ Focus neue Maßstäbe bei der Fokussierung. In einem unscharfen Wärmebild erhaltene Daten können zu Fehldiagnosen führen, die sie möglicherweise viel Geld kosten. Ein schlechtes Wärmebild kann man nur korrigieren, indem man ein neues macht, und das kostet viel Zeit. Mit der neuen Wärmebildkamera Fluke Ti450 wird dieses Problem gelöst, da die Bilder automatisch über das gesamte Sichtfeld fokussiert werden.

"Wir freuen uns, diese neue Technologie vorstellen zu können, da sie in Situationen, in denen Objekte in unterschiedlicher Distanz fokussiert werden sollen, einen wirklichen Unterschied macht. Hier geht es beispielsweise um Umspannwerke, Motoren, die ein langes Förderband antreiben oder elektrische Schaltschränke mit Bauteilen in unterschiedlicher Einbautiefe", so Thermography Business Director Chris Rayburn.

MultiSharp™ Focus ist eine neue Technologie, mit der auf schnelle Weise mehrere Bilder aufgenommen und zu einem scharfen Bild kombiniert werden. Mit diesem fortschrittlichen Fokussiersystem ist es Anwendern möglich, automatisch ein Wärmebild aufzunehmen, in dem alle Objekte gleichzeitig fokussiert sind. Damit werden schnell scharfe Wärmebilder erzeugt, auf die Thermografieexperten und Instandhaltungsleiter angewiesen sind, um hochwertige Ergebnisse zu erzielen und kostspielige Nachbearbeitungen zu vermeiden.

"Wir bei Fluke verbringen viel Zeit bei unseren Kunden vor Ort. Wir wissen, wie wichtig und schwierig es ist, auf Anhieb ein scharfes Bild zu erhalten. Um den Kundenanforderungen an den Ti450 Fokus gerecht zu werden, haben wir zusätzliche Funktionen integriert, die viele Thermografieexperten für klare, scharfe Bilder benötigen", fügte Rayburn hinzu.

Der Ti450 besitzt einen SuperResolution-Modus, der die effektive Bildauflösung auf 640 x 480 Pixel erhöht, ein 2-fach- und 4-fach-Digitalzoom, mit dem Sie einen kleinen Bereich ihres Ziels vergrößern können. Außerdem enthält er unseren preisgekrönten LaserSharp® Autofocus, der mithilfe eines integrierten Laser-Entfernungsmessers die Distanz zum Messobjekt mit höchster Genauigkeit berechnet und anzeigt und dadurch auf Knopfdruck ein einzelnes Ziel fokussiert.

Die Wärmebildkamera Fluke Ti450 ist Teil der Fluke Connect® Serie, einem System aus Wireless-Messgeräten, die über die Fluke Connect App oder die Software Fluke Connect® Assets kommunizieren. Diese Cloud-basierte Lösung sammelt Messdaten, um einen Überblick über den Status wichtiger Geräte und Anlagen zu erstellen. Mit Fluke Connect können Wärmebilder von überall hochgeladen werden, dadurch können die erfassten Daten mit den Messergebnissen von mehreren Fluke Connect® Messgeräten kombiniert werden. So können umfassende Berichte erstellt und vom Einsatzort via E-Mail versendet werden und Techniker haben die Möglichkeit, in Echtzeit mit anderen Kollegen zusammenzuarbeiten – für mehr Produktivität vor Ort.*

Weitere Informationen zur Wärmebildkamera Ti450 und zu anderen Wärmebildkameras finden Sie auf www.fluke.com/450.

Fluke Corporation

Für Informationen zu Fluke-Werkzeugen und -Anwendungen sowie zur Adresse des nächsten Händlers wenden Sie sich an Fluke Corporation, P.O. Box 9090, Everett, WA USA 98206, Tel. (800) 44-FLUKE (800-443-5853), Fax (425) 446-5116, E-Mail [email protected] oder besuchen Sie die Website unter http://www.fluke.de.

Fluke Kurzporträt

Die Fluke Corporation wurde 1948 gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller für kompakte und professionelle elektronische Messgeräte. Zu den Kunden von Fluke zählen Techniker, Ingenieure, Elektriker und Metrologen, die für die Installation, Instandhaltung und Verwaltung industrieller, elektrischer und elektronischer Anlagen sowie für die Kalibrierung zuständig sind.

Fluke ist eine eingetragene Marke der Fluke Corporation. Die Namen der Unternehmen und Produkte, die in diesem Dokument erwähnt sind, können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Fluke Website.