Protokollierung und Trendmessungen zur Erkennung von intermittierenden Fehlern mit den Strommesszangen der Serie Fluke 370 FC

Everett/Washington, 19. Oktober 2015 – Oft ist die Suche nach intermittierenden Fehlern die frustrierendste Aufgabe für Elektriker und Instandhaltungstechniker, da diese Fehler meist zu ungünstigen Zeitpunkten auftreten. Die neuen Fluke Connect®-kompatiblen Strommesszangen der Serie 370 FC zeichnen Messwerte auf, um intermittierende Störungen punktgenau zu identifizieren, ohne dass die Anwesenheit eines Technikers erforderlich ist. Diese Messungen werden dann drahtlos an die Fluke Connect App auf dem Smartphone oder Tablet gesendet und automatisch in die Cloud hochgeladen, sodass die Techniker außerhalb der Lichtbogenzone und in sicherer Entfernung von gefährlichen Maschinenbewegungen bleiben können – für mehr Sicherheit.

Die nach den Überspannungskategorien CAT IV 600 V/CAT III 1000 V spezifizierten Strommesszangen bieten eine erweiterte Fehlersuche, um eine große Bandbreite an Messungen mit einem einzigen Messgerät erfassen zu können. Dazu gehören:

  • Herausfiltern von Rauschen und Erfassung von Einschaltstrom genau so, wie ihn die Schutzeinrichtung sieht, dank Einschaltstrom-Messtechnik von Fluke;
  • Integrierter VFD-Tiefpassfilter (nur Modelle 375 FC und 376 FC) für präzise Messungen an Motorantrieben mit Frequenzumrichtern
  • Echteffektivmessung von Spannung und Strom für präzise Messungen an nicht sinusförmigen Signalen;
  • Messbereich 500 mV DC zum Anschluss von Zusatzgeräten (nur Modelle 375 FC und 376 FC);
  • Erweiterter Messbereich von bis zu 2500 A mit der flexiblen Stromzange iFlex, die den Zugang zu großen Leitern in engen Räumen ermöglicht

Als Teil von Fluke Connect® – dem branchenweit größten System von Software und mehr als 30 drahtlosen Messgeräten – können Techniker drahtlos Messdaten von den Strommesszangen der Serie 370 FC und anderen Messgeräten auf ihr Smartphone übertragen, um sie sicher in der Fluke Cloud™ zu speichern, sodass das gesamte Team vor Ort auf diese Daten zugreifen kann. Mit der Fluke Connect Smartphone-App können Techniker Messdaten von mehreren Fluke Connect-Messgeräten kombinieren, um Berichte zu erstellen und vom Einsatzort via E-Mail zu versenden sowie über ShareLive™ Videoanrufe in Echtzeit mit anderen Kollegen zusammenarbeiten – für mehr Produktivität vor Ort.*

Weitere Informationen zu den Strommesszangen der Serie Fluke 370 FC finden Sie unter www.fluke.com/376fc.

Fluke Corporation

Für Informationen zu Fluke-Werkzeugen und -Anwendungen sowie zur Adresse des nächsten Händlers wenden Sie sich an Fluke Corporation, P.O. Box 9090, Everett, WA USA 98206, Tel. (800) 44-FLUKE (800-443-5853), Fax (425) 446-5116, E-Mail [email protected] oder besuchen Sie die Website unter http://www.fluke.de.

Fluke Kurzporträt

Die Fluke Corporation wurde 1948 gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller für kompakte und professionelle elektronische Messgeräte. Zu den Kunden von Fluke zählen Techniker, Ingenieure, Elektriker und Metrologen, die für die Installation, Instandhaltung und Verwaltung industrieller, elektrischer und elektronischer Anlagen sowie für die Kalibrierung zuständig sind.

Fluke ist eine eingetragene Marke der Fluke Corporation. Die Namen der Unternehmen und Produkte, die in diesem Dokument erwähnt sind, können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Fluke Website.