Mit den hochauflösenden Diagnose-Videoskopen Fluke DS701 und DS703 können Instandhaltungsteams Diagnosen erstellen, ohne die Anlagen abzuschalten

Die neuen Sonden der Videoskope halten dank Schutzart IP 68 selbst den schmutzigsten, rauesten industriellen Arbeitsumgebungen stand

EVERETT, Washington, 18. Juni 2018 – Endoskope und einfache Videoskope kommen in vielen Anwendungen zum Einsatz. Für industrielle Inspektionen sind leistungsstarke, hochauflösende Videoskope erforderlich, die den Zustand der internen Gerätekomponenten deutlich anzeigen. Durch hochauflösende Videoskope können industrielle Instandhaltungsteams Geräteprobleme schnell erkennen und vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen planen, um kostspielige ungeplante Abschaltungen zu vermeiden. Das neue Diagnose-Videoskop Fluke DS701 mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln und das hochauflösende Diagnose-Videoskop Fluke DS703 mit einer Auflösung von 1200 x 720 Pixeln sind für die industrielle Instandhaltung und Qualitätssicherung konzipiert und halten den Herausforderungen einer rauen Umgebung stand.

 

Beide Videoskope verfügen über folgende Funktionen:

  • Hochauflösende Sonden mit Kameras mit Dual-Objektiv, mit denen das Videoskop Bilder und Videos entweder vorwärts oder auf der Seite erfassen kann, um Bilder an schwierigen oder schwer zugänglichen Orten aufzunehmen
  • Gute Ablesbarkeit dank LCD-Bildschirm mit Diagonale 17,8 cm (7")
  • Sonden sind gemäß Schutzart IP 68 staubdicht und gegen Untertauchen geschützt
  • Konstruiert, um einer Fallhöhe von 2 Metern standzuhalten
  • Up is Up®-Technologie zur Drehung des Anzeigebildschirms, sodass das Bild unabhängig von der Position der Sonde geeignet angezeigt wird (bei ausgewählten Sonden verfügbar)
  • Zoomfunktion von Makro bis Mikro
  • Verstellbare Beleuchtung zur Erzielung hoher Bildqualität
  • Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, dadurch übergangslose, klare und konsistente Bilder
  • Intuitive Bedienung mit Einstellknopf-Technologie

Diese robusten Videoskope eignen sich für eine Vielzahl industrieller Anwendungen, wie in der Produktion (z. B. Inspektion von Lageroberflächen und Schmierung sowie Zahnradinspektionen), Flugzeugwartung (z. B. Rotorblattprüfung oder Verunreinigung des Motors), Qualitätssicherung in der Automobilindustrie (z. B. Prüfung von Gussteilen, Inspektion auf Risse, Späne und Verunreinigungen in Hochdruckkammern) sowie Instandhaltung von großen Maschinen und der Infrastruktur von Anlagen (z. B. Überprüfung von verstopften Leitungen, Korrosion an Rotoren und Statoren).

 

Zum Zubehör der Videoskope gehören ein EVA-Schutzkoffer, eine Trageschlaufe, ein Trageriemen (nur DS703), HDMI- und USB-Kabel sowie ein magnetischer Halteriemen TPAK.

Weitere Informationen zu den hochauflösenden Diagnose-Videoskopen Fluke DS701 und DS703 finden Sie unter: http://www.fluke.com/videocope.



Fluke Corporation

Wenn Sie Informationen zu anderen Fluke Geräten und Anwendungen oder zu den Standorten von Vertriebspartnern wünschen, wenden Sie sich an Fluke Corporation, P.O. Box 9090, Everett, WA USA 98206, Rufnummer: (800) 44-FLUKE (800-443-5853), Fax: (425) 446-5116, E-Mail: [email protected] oder besuchen Sie die Fluke Website unter www.fluke.com.

 

Fluke Kurzporträt
Die Fluke Corporation wurde 1948 gegründet und ist weltweit führender Hersteller von kompakten und professionellen elektronischen Messgeräten sowie Software für Messungen und Zustandsüberwachung. Zu den Kunden von Fluke zählen Techniker, Ingenieure, Elektriker, Instandhaltungsleiter und Messtechniker, die für die Installation, Instandhaltung und Verwaltung industrieller, elektrischer und elektronischer Anlagen sowie für die Kalibrierung zuständig sind.

FLUKE ist eine eingetragene Marke der Fluke Corporation. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Fluke.