Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC

  • Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC | Fluke
  • Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC | Fluke
  • Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC | Fluke
  • Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC | Fluke

Wichtigste Merkmale

  • genaue Echteffektivwertmessungen bei komplexen, nicht sinusförmigen Signalen
  • 40 mm Zangenöffnung
  • Messung bis 60 A, höchste Auflösung von 1 μA
  • einschaltbare Filterfunktion eliminiert unerwünschtes Rauschen
  • Max-/Min-/Mittelwerte und Hold-Funktion
  • nach vorn gerichtete LED-Arbeitsleuchte für Arbeiten in dunklen Schaltschränken
  • Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung mit automatischer Abschaltung von Hintergrundbeleuchtung und Gerät zur Verlängerung der Batteriebetriebsdauer
  • Überspannungskategorie CAT III 600 V
  • Protokollierung im internen Speicher: max. 65.000 Messpunkte
Jetzt kaufen

Produktübersicht: Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC

Stillstandzeiten reduzieren - Leckströme finden ohne Geräte und Anlagen abzuschalten

Mit der Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC können Anwender Messwerte im Zeitverlauf erfassen, dokumentieren, aufzeichnen und vergleichen, um ungeplante Stillstandzeiten zu vermeiden und die zeitweilig auftretende Auslösung von Fehlerstromschutzschaltern und Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen zu ermitteln, ohne die Geräte außer Betrieb zu nehmen.

Fluke 368 FC ist mit einer besonders weit öffnenden Zange (40 mm) für große Leiterdurchmesser ausgestattet. Die Klemmbacken sind vollständig abgeschirmt, um bereits sehr geringe Leckströme zu erfassen und externe elektromagnetische Störungen zu minimieren.

Außerdem bietet die Strommesszange 368 FC Wireless-Datenverbindungen über Fluke Connect. Als Teil von Fluke Connect® – dem umfangreichstem Messsystem mit über 40 Wireless-Messgeräten und Software – ermöglicht Ihnen die 368 FC die Rückverfolgung von Leckströmen im Zeitverlauf und hilft somit bei der Ermittlung möglicher Probleme, bevor diese größere Ausfälle verursachen.

Technische Daten: Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC

Technische Daten
Messfunktion Wechselstrom
Wechselstrombereich 3 mA, 30 mA, 300 mA, 3 A, 30 A, 60 A
Bereichswahl mA / A: manuelle Umschaltung
3 mA / 30 mA / 300 mA: automatische Umschaltung
3 A / 30 A / 60 A: automatische Umschaltung
Bereich/Auflösung 3 mA¹/0,001 mA
30 mA/0,01 mA
300 mA/0,1 mA
3 A/0,001 A
30 A/0,01 A
60 A/0,1 A
Genauigkeit – Filter eingeschaltet (40 bis 70 Hz), Filter ausgeschaltet (40 bis 1 kHz)² 3 mA bis 30 A
60 A
1 % ±5 Digits, 2 % ±5 Digits
Frequenz 40 Hz bis 1 kHz
Scheitelfaktor (CF) ="3"
Nach Kalibrierung gilt die Genauigkeit für ein Jahr. Genauigkeit wird folgendermaßen angegeben ± (% vom Messwert + Zählwerte letzte Anzeigestelle). Referenzbedingungen: 23 ±5 °C und eine maximale relative Feuchte von 80 %.
¹Der kleinste Wert beträgt 10 μA eff.
²Temperaturkoeffizient außerhalb des Betriebsbereichs von 18 °C bis 28 °C: (0,02 % + 1 Digit)/°C
Allgemeine Daten
Anzeige (LCD) Digitale Anzeige: Anzeigeumfang 3300
Anzeigewiederholfrequenz 4 Messwerte/s
Maximaler Leiterdurchmesser 40 mm
Abmessungen 234 x 101 x 46 mm
Gewicht 500 g
Stromversorgung 2 Batterien Typ AA, IEC LR6, NEDA 15A, Alkali
Betriebsdauer Die erwartete Betriebsdauer beträgt ohne Nutzung der Hintergrund- und Arbeitsbeleuchtung 150 Stunden
Automatische Abschaltung Messgerät schaltet sich automatisch nach 15 Minuten Inaktivität aus.
Sicherheits- und Umgebungsspezifikationen
Elektrische Sicherheit IEC 61010-1: Verschmutzungsgrad 2
Sicherheit bei der Messung IEC 61010-2-032, CAT III 600 V, CAT IV 300 V
Betriebstemperatur -10 °C bis 50 °C
Lagerungstemperatur -40 °C bis 60 °C
Relative Luftfeuchte bei Betrieb Nicht kondensierend (<10 °C)
90% relative Feuchte (10 °C bis 30 °C)
75% relative Feuchte (30 °C bis 40 °C)
45% relative Feuchte (40 °C bis 50 °C)
Schutzart IEC 60529: IP 30 (bei geschlossenen Klemmbacken)
Höhe über NN bei Betrieb 2.000 m
Höhe über NN bei Lagerung 12.000 m
Stromsensor-Aktionskategorie IEC 61557-13: Klasse 2, ≤30 A/m
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
International
IEC 61326-1 Industrielle elektromagnetische Umgebung
CISPR 11 Gruppe 1 Klasse B
Gruppe 1 Innerhalb der Geräte erzeugte und/oder genutzte Hochfrequenzenergie, die mit der Leitung des für interne Funktionen der Geräte erforderlichen Stroms zusammenhängt.
Klasse B Geräte für Einrichtungen im häuslichen Bereich und für Wohngebäude, die direkt an Niederspannungsnetzanlagen angeschlossen sind. Wenn dieses Gerät an ein Messobjekt angeschlossen wird, kann es die von CISPR 11 vorgegebenen Emissionswerte überschreiten.
Korea (KCC): Geräte der Klasse A (industrielle Übertragungs- und Kommunikationstechnik)
Klasse A Dieses Produkt entspricht den Anforderungen elektromagnetischer Geräte für Industriezwecke. Anbieter oder Benutzer sollten dies berücksichtigen. Dieses Gerät ist für den Einsatz in einer gewerblichen Umgebung vorgesehen, nicht für den Einsatz im häuslichen Bereich.
USA (FCC): 47 CFR 15, Teilabschnitt B. Dieses Produkt gilt nach Klausel 15.103 als ausgenommen.

Modelle: Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC

Fluke 368 FC

Echteffektiv-Leckstrommesszange Fluke 368 FC

Kaufen

Lieferumfang

  • Leckstrommesszange
  • Gepolsterte Tragetasche
  • Sicherheitshandbuch
  • Batterien: 2x AA