Fluke i2500-18 iFlex® Flexible Stromzange

  • Fluke I2500-18 IFlex® Flexible Stromzange | Fluke
  • Fluke I2500-18 IFlex® Flexible Stromzange | Fluke
  • Fluke I2500-18 IFlex® Flexible Stromzange | Fluke

Wichtigste Merkmale

  • Erweitert den Messbereich auf 2500 A Wechselstrom und bietet mehr Flexibilität bei Messungen an unförmigen oder großen Leitern sowie beim Zugang zu Kabeln
  • Sicherheit gemäß EN 61010-1, Überspannungskategorien CAT IV 600 V und CAT III 1.000 V
  • Stromsensor mit 7,5 mm Durchmesser für Messungen in beengten Räumen
  • Ergonomisches Design für einfache Bedienung mit einer Hand
  • 1,80 m langes Kabel
  • Drei Jahre Gewährleistung


Öffnen der flexiblen Stromzangen i2500-18 und i2500-10 iFlex®:

Zum Entsperren drehen

Sicherheitsspezifikation
IEC/EN 61010-1:2001, CAT III 1000V, CAT IV 600V

Jetzt kaufen

Produktübersicht: Fluke i2500-18 iFlex® Flexible Stromzange

Seien Sie auf alles vorbereitet

Die flexiblen iFlex-Stromzangen von Fluke erweitern den Messbereich ausgewählter Fluke Messgeräte auf 2500 A AC und zeichnen sich durch höchste Flexibilität aus. Die iFlex®-Stromzangen werden direkt an das Messgerät angeschlossen. Strommesswerte werden ohne fehleranfällige Skalierungsfaktoren angezeigt. Durch das 1,80 m lange Kabel braucht man das Messgerät nicht in unmittelbarer Nähe des Messorts aufzustellen, sondern kann es dort platzieren wo man es am besten bedienen und die Anzeige am besten ablesen kann. Der große Durchmesser der Spule und der geringe Querschnitt ermöglichen Messungen an unhandlich geformten Leitern und verbessern den Zugang zu Kabeln bei beengten Platzverhältnissen. Die Stromzangen sind in den Längen 25 cm und 45 cm erhältlich.

Technische Daten: Fluke i2500-18 iFlex® Flexible Stromzange

Technische Daten
BereichAuflösungUngenauigkeit
Wechselstrom¹2.500 A0,1 A3% v. Mw. ± 5 Digits²
Frequenz¹500 Hz0,1 Hz0,5 % v. Mw. ± 5 Digits
Unterdrückung für externe Magnetfelder
(mit Kabel > 10 cm von der Kupplung)
40 dB
Einschaltstrom¹
HOHE SICHERHEITCAT III 1.000 V, CAT IV 600 V
1. Bei Verwendung mit kompatiblem Fluke Messgerät. Die angegebenen Ungenauigkeitswerte berücksichtigen die Ungenauigkeit von Zangen und Messgeräten.
2. Informationen über die Positionsungenauigkeiten an nicht optimalen Stellen finden Sie in der Tabelle „A“ unter den Angaben zur Lageempfindlichkeit
Angaben zur Lageempfindlichkeit
Abstand zum Optimumi2500-18Zusätzlicher iFlex® Lagefehler
A35,6 mm±0,5 %
B50,8 mm±1,0 %
C63,5 mm±2,0 %
Bei Messunsicherheiten wird davon ausgegangen, dass sich der Primärleiter mittig in einer optimalen Lage befindet, nicht von externen elektrischen oder magnetischen Feldern beeinflusst wird und die Betriebstemperatur im vorgegebenen Bereich liegt.

Modelle: Fluke i2500-18 iFlex® Flexible Stromzange

Fluke i2500-18

Kaufen