Damit Ihre Welt intakt bleibt.
Home  |  Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

DIESE BEDINGUNGEN REGELN

Die Annahme der Ware und/oder Dienstleistungen durch den Käufer stellt die Annahme dieser Bedingungen dar. Auftragsbedingungen oder -bestimmungen des Käufers, die nicht im Einklang mit den Geschäftsbedingungen von Fluke stehen oder diese ergänzen, sind nur bei schriftlicher Bestätigung durch Fluke bindend. Ein fehlender Widerspruch von Fluke gegen Bestimmungen, die in einer Mitteilung des Käufers enthalten sind, stellt keinen Verzicht auf die vorliegenden Geschäftsbedingungen dar. Falls irgendeine Verkaufsbedingung oder -bestimmung von einem Schiedsrichter oder zuständigen Gericht oder einer anderen zuständigen Stelle für unwirksam oder undurchsetzbar befunden wird, so bleiben die Wirksamkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Diese Transaktion unterliegt dem Recht des Staates Washington, USA.

LIEFERUNG UND RISIKOVERLUST

Lieferung im Inland ist FOB Ursprungsort. Eigentumsrecht und Risikovorbehalt gehen bei Lieferung der Produkte an den Spediteur über, wenn nicht anderweitig schriftlich von Fluke vereinbart. Auf Ersuchen des Käufers zahlt Fluke Fracht- und Versand-/Bearbeitungs- sowie Versicherungskosten im Voraus und stellt diese dem Käufer in Rechnung. Internationale Aufträge sind FOB Werk/ab Werk. Fracht und Versicherung für internationale Lieferungen können auf Anfrage gegen eine Gebühr bereitgestellt werden. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fluke ist keine Bestellung übertragbar.

ZAHLUNG

100% des in rechnung gestellten Betrags in US- Dollar ist mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen fällig, wenn nicht anderweitig schriftlich von Fluke festgelegt. Fluke kann die Zahlungsbedingungen ändern, wenn dies nach seinem alleinigen Ermessen durch das Zahlungsverhalten oder die Finanzlage des Käufers gerechtfertigt ist. Bei einem Zahlungsverzug fallen Zinsen von 1% pro Monat auf den unbezahlten Betrag an. Preise verstehen sich ohne Steuern oder Abgaben, die jetzt oder später für Produktion, Lagerung, Verkauf, Transport oder Nutzung der Produkte entstehen.

BEI INTERNATIONALEM VERKAUF

Sind ggf. die folgenden Zahlungsbedingungen erforderlich: Akkreditiv - die Zahlung erfolgt über ein unwiderrufliches Akkreditiv, ausgestellt zugunsten der Fluke Corporation als Zahlungsempfänger, avisiert, bestätigt und zahlbar am Schalter der negoziierenden US-Bank. Das Akkreditiv muss 60 Tage vor dem bestätigten Versanddatum eröffnet werden, mit einer Gültigkeit von 45 Tagen nach diesem Datum, und muss als Sichtakkreditiv in Dollar für 100% des in Rechnung gestellten Betrags zahlbar sein. Umladung und Teillieferungen sind zulässig. Dokumenteninkasso Alle Dokumente, die normales Clearing gestatten, werden an das den Wechsel bearbeitende Kreditinstitut am Bestimmungsort weitergeleitet. Vorkasse Die Zahlung kann per elektronischer Überweisung an die Fluke Corporation erfolgen. Die Zahlung muss geschätzte Versand- und Transportservicegebühren enthalten, sofern nicht unfrei versandt. Überzahlung dieser Gebühren wird erstattet.

STORNIERUNG

Bestellungen dürfen ohne schriftliche Zustimmung von Fluke nicht storniert oder umgebucht werden und unterliegen Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren wie von Fluke festgelegt.

EXPORTREGELUNGEN

Der Verkauf von Produkten und Technologie von Fluke unterliegt und ist abhängig von der Erfüllung der US- amerikanischen Exportbestimmungen. Alle internationalen Aufträge sind von der Bewilligung von Exportlizenzen abhängig, die von der Regierung verlangt werden. Die Verwendung, der Verkauf, Reexport, die Lieferung oder die Weitergabe der hierin beschriebenen Artikel, ob direkt oder indirekt, in oder an Aktivitäten im Zusammenhang mit Konstruktion und Entwicklung, Produktion, Nutzung oder Lagerung von chemischen, biologischen oder atomaren Waffen oder Raketen ist streng verboten.

ENTSCHULDBARE VERZÖGERUNGEN

Fluke übernimmt keine Haftung für Nichtlieferung oder Verzögerung der Erfüllung, wenn diese Verzögerung direkt oder indirekt durch Verzug oder Nichtlieferung durch Lieferanten von Fluke, Brände, Überschwemmungen, Unfälle, Aufruhr, Krieg, behördliche Eingriffe oder Embargos, Streik oder Arbeitskräftemangel oder andere Ursachen (ob den bereits angegebenen ähnlich oder nicht) außerhalb seiner Kontrolle verursacht werden oder auf irgendeine Weise aus diesen entstehen. Die Lieferung wird für die Länge der durch derartige Ursachen verursachten Verzögerung der Erfüllung als unterbrochen betrachtet. Fluke verpflichtet sich, Lieferungen in einem angemessenen Zeitrahmen nach Behebung dieser Ursachen zu machen und der Käufer akzeptiert diese. Angegebene Wochen nach Erhalt der Bestellung sind Zirkaangaben.

KONSTRUKTIONSÄNDERUNGEN

Fluke und seine Lieferanten behalten sich das Recht zur Änderung von Produktkonstruktion oder technischen Daten jederzeit ohne Vorankündigung vor. 

SOFTWARE

Fluke räumt dem Käufer eine dauerhafte, nicht exklusive Lizenz zur Nutzung der bestellten Software bei einer einzelnen Produkteinheit ein. Das Eigentum an der Software verbleibt bei Fluke oder seinen Lieferanten. Die Lizenz kann gekündigt werden, wenn der Käufer die Software ohne Zustimmung von Fluke an andere weitergibt. Sicherungskopien der Software dürfen angefertigt werden und der Käufer kann die Software zusammen mit dem Transfer der besagten einzelnen Produkteinheit in Unterlizenz vergeben.

BEFRISTETE GARANTIEBESTIMMUNGEN UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Für jedes Produkt, das Fluke herstellt, leistet Fluke eine Garantie für einwandfreie Materialqualität und fehlerfreie Ausführung unter normalen Betriebs- und Wartungsbedingungen. Der Garantiezeitraum wird von den Dokumenten bestimmt, die im Lieferumfang jedes Produkts enthalten sind, und beginnt mit dem Datum der Lieferung. Die Garantiebestimmungen für Ersatzteile, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten gelten für einen Zeitraum von 90 Tagen Diese Garantie wird ausschließlich dem Ersterwerber bzw. dem Endverbraucher, der das betreffende Produkt von einer von Fluke autorisierten Weiterverkaufsstelle erworben hat, geleistet und erstreckt sich nicht auf Sicherungen, Einwegbatterien oder irgendwelche andere Produkte, die nach dem Ermessen von Fluke unsachgemäß verwendet, verändert, vernachlässigt, durch Unfälle beschädigt oder anormalen Betriebsbedingungen oder einer unsachgemäßen Handhabung ausgesetzt wurden. Fluke garantiert für einen Zeitraum von 90 Tagen, dass die Software im Wesentlichen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Funktionsbeschreibungen funktioniert, und dass diese Software auf fehlerfreien Datenträgern gespeichert wurde. Fluke übernimmt jedoch keine Garantie dafür, dass die Software fehlerfrei ist und störungsfrei arbeitet. Autorisierte Reseller von Fluke haben keine Befugnis, eine größere oder unterschiedliche Garantie im Namen von Fluke anzubieten. Der Erwerber hat das Recht, aus der Garantie abgeleitete Unterstützungsleistungen in Anspruch zu nehmen, wenn er das Produkt bei einer von Fluke autorisierten Vertriebsstelle gekauft oder den jeweils geltenden internationalen Preis gezahlt hat. Fluke behält sich das Recht vor, dem Erwerber Einfuhrgebühren für Ersatzteile in Rechnung zu stellen, wenn dieser das Produkt in einem anderen Land zur Reparatur anbietet, als das Land, in dem er das Produkt ursprünglich erworben hat.

Flukes Garantieverpflichtung beschränkt sich darauf, dass Fluke nach eigenem Ermessen den Kaufpreis ersetzt oder aber das defekte Produkt unentgeltlich repariert oder austauscht, wenn dieses Produkt innerhalb der Garantiefrist zur Reparatur übergeben wird. Um die Garantieleistung in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene und von Fluke autorisierte Servicezentrum oder senden Sie das Produkt mit einer Beschreibung des Problems und unter Vorauszahlung von Fracht- und Versicherungskosten (FOB Bestimmungsort) an das nächstgelegene und von Fluke autorisierte Servicezentrum. Fluke übernimmt keinerlei Haftung für eventuelle Transportschäden. Im Anschluss an die Reparatur wird das Produkt unter Vorauszahlung von Frachtkosten (FOB Bestimmungsort) an den Erwerber zurückgesandt. Wenn Fluke jedoch feststellt, dass der Defekt auf unsachgemäße Handhabung, Veränderungen am Gerät, einen Unfall oder auf anormale Betriebsbedingungen oder aber unsachgemäße Handhabung zurückzuführen ist, wird Fluke ihm einen Voranschlag der Reparaturkosten zukommen lassen und erst die Zustimmung des Erwerbers einholen, bevor die Arbeiten in Angriff genommen werden. Nach der Reparatur wird das Produkt unter Vorauszahlung der Frachtkosten an den Erwerber zurückgeschickt und werden dem Erwerber die Reparaturkosten und die Versandkosten (FOB Versandort) in Rechnung gestellt. Die vorstehenden Garantiebestimmungen sind das einzige und alleinige Recht des Erwerbers auf Schadenersatz und gelten ausschließlich und an Stelle von allen anderen vertraglichen oder gesetzlichen Gewährleistungspflichten, einschließlich - jedoch nicht darauf beschränkt - der gesetzlichen Gewährleistung der Marktfähigkeit, der Gebrauchseignung und der Zweckdienlichkeit für einen bestimmten Einsatz. Fluke übernimmt keine Haftung für spezielle, unmittelbare, mittelbare, Begleit- oder Folgeschäden oder aber Verluste, einschließlich des Verlusts von Daten, unabhängig davon, ob sie auf Verletzung der Gewährleistungspflicht, rechtmäßige, unrechtmäßige oder andere Handlungen zurückzuführen sind. Angesichts der Tatsache, dass in einigen Ländern die Begrenzung einer gesetzlichen Gewährleistung sowie der Ausschluss oder die Begrenzung von Begleit- oder Folgeschäden nicht zulässig ist, könnte es sein, dass die oben genannten Einschränkungen und Ausschlüsse nicht für jeden Erwerber gelten.

REGIERUNGSVERTRÄGE

Wenn die Bestellung des Käufers eine Vertragsnummer der Regierung angibt oder im Rahmen von DPAS zertifiziert ist, wird Federal Acquisition Regulation (FAR) Part 12, wo zutreffend und wie erforderlich durch Gesetz, staatliche Vorschriften und Regelungen und/oder Regierungsvertrag verlangt, integriert.

Fluke ist Händler für Dale Products

Home  |  Index  |  Unternehmensprofil  |  Datenschutz  |   Fluke-Nutzungsbedingungen  |  Verkaufsbedingungen  |  Geschäftsbedingungen für Servicedienstleistungen  |   Impressum © 1995 - 2017 Fluke Corporation